keramikschutz ganzes jahr

 

 
 
Die Keramik-Versiegelung ist eine langhaftende High-Tec Oberflächenbeschichtung, transparent und farbneutral,
die nicht nur einen Schutz für Ihren PKW mitbringt, sondern Ihrem Fahrzeug auch einen außergewöhnlichen Glanz auf den Lack zaubert.

 
Die von uns verwendete Keramik ist ein europäisches Produkt und gut über 10 Jahre im Einsatz.
Sie beinhaltet sowohl keramische Bausteine wie auch Silane und wurde von Chemikern auf den heutigen Stand laufend weiterentwickelt.
 
Lesen Sie selbst, welche Vorteile eine Keramik-Versiegelung mit sich bringt und wie gering der Pflegeaufwand für versiegelte Fahrzeuge ist.
Sie werden feststellen, dass unsere Keramik-Versiegelung jeden Euro wert ist und auf Sicht viel Geld spart.
 
Technische Innovationen gibt es jedes Jahr zuhauf. Häufig wirklich gute und dienliche Erfindungen.
Dinge, die einem das Leben erleichtern, die einen echten Nutzen mitbringen und zudem den Geldbeutel entlasten.
 
Weniger häufig gibt es Innovationen, die gleich alle drei Eigenschaften in sich tragen.
 
Weniger Zeitaufwand, Kostenersparnis und Nutzwert.
 
Die Keramik-Versiegelung zählt zu den Innovationen, die genau diese und weitere Vorteile zu bieten hat.
 
Autowaschen - bitte mit Allem
 
 
abperleffekt

 
Tankstellen und Autowaschstraßen bieten unterschiedliche Autowaschprogramme an und sind ein bischen wie ein "Drive-In-Restaurant".
Von der normalen Wäsche bis hin zu Heißwachs ist alles mit dabei.
 
Ziemlich bequem. Durchfahren, waschen lassen, Heißluftgebläse, wieder raus fahren. Fertig!? Nicht ganz.
Wir alle kennen die Wasserschlieren, die z. B. über Restwasser in den Spiegeln an den Türen auftreten.
Wasserflecken auf den Stoßstangen und Felgen, Restwasser dort, wo die Moosgummis sitzen.
Neuralgische Stellen, an die die Waschanlage nicht herankommt und  auch das Heißluftgebläse versagt.
 
Wer nach der Wäsche sein Auto nicht abledert, wird sich damit zufrieden geben müssen.
Mücken und Bremsstaub - immer das Gleiche ...
 
Bei viel gefahrenen Fahrzeugen klappt das in der Regel mit der Felgenreinigung auch nicht so gut.
Bremsstaub sitzt sehr fest auf der Felge und lässt sich mit herkömmlichen Waschanlagen kaum restlos entfernen.

Selbst Waschstraßen mit einem Mitarbeiter, welcher die Front und die Felgen vorher mit einem Dampfstrahler abspritzt,
ist keine Gewähr dafür, dass der Bremsstaub und auch hartnäckige Mückenreste,
speziell im Kühlerbereich vollständig entfernt werden.
 
Es bleiben immer Reste haften, die man selbst entfernen muss.
 
Waschstraße Vorteil: Kein Aufwand - Nachteil: Waschanlagenkratzer
 
So vorteilhaft und bequem es ist, mit dem Auto durch eine Autowaschstraße zu fahren,
man muss leider auch die Nachteile in Kauf nehmen.

Moderne Autowaschanlagen werden immer besser, doch die Grundtechnik ist die gleiche wie vor 20 Jahren.
Rotierende Bürsten, Heißluftgebläse und ganz am Ende wedelnde Lederstreifen.
 
Gerade die Bürsten sind dabei ein bleibendes Problem. Besitzer dunkler Fahrzeuge kennen es.
Die sogenannten "Waschanlagenkratzer".Sie treten meist an den Seiten des Fahrzeugs auf.
Speziell an den Kotflügeln. Es sind feine Kratzer,
die in der Dichte eine Mattigkeit des Lacks verursachen. 
 
Umso öfter man durch die Waschanlage fährt, umso dichter liegen sie aneinander und umso auffälliger werden sie.
 
Der grundlegende Unterschied zwischen Nano- und Keramik-Versiegelung
 
Die Nanoversiegelung bildet auf der Lackoberfläche ein dreidimensionales Kristallgitter,
ähnlich einer miskroskopischen Alpenlandschaft.

Aufgrund der Wasser anhaftenden Oberflächenspannung perlen Wassertropfen ab und nehmen dabei Schmutzpartikel mit.
 
Ein Nachteil bei Nanobeschichtungen, sie sind nicht abriebfest und halten deshalb nur eine relativ kurze Zeit.
 
Zudem ist die Nanobeschichtung gesundheitlich bedenklich und sie kostet fast genauso viel, wie eine Keramikbeschichtung.
 
Anders hingegen die Keramikbeschichtung, sie verbindet sich auf molekularer Basis mit dem Lack.

Das bedeutet:


Die Keramik und der Lack werden eins und sind abriebfest miteinander verbunden,
und es entsteht eine sogenannte kovalente Verbindung.
 
Es werden nicht nur feinste Lackuntiefen aufgefüllt, sondern zusätzlich der gesamte Lack mit einer Beschichtung überzogen.
Es handelt sich also um ein dauerhaftes, festes Verbundsystem und ist nicht mit dem bloßen Aufbringen einer Politur
oder Nanobeschichtung zu vergleichen.
 
Durch die extrem harte und trotzdem elastische Beschichtung, wird der Lack nicht nur glänzender, sondern eben auch noch geschützt.
Dieser Schutz bleibt dauerhaft bestehen ( bis zu 5 Jahre ).
 
Die Nanoversiegelung bietet keinerlei Schutz und dient nur der optischen Aufbereitung.
 
Die Keramik-Versiegelung ist hochtransparent, sie verändert die Lackfarbe nicht, sondern konserviert den Lack
und sorgt für erhöhten Schutz vor UV-Strahlung,die die Ursache für Lackverfärbungen ist.
 
Eine Gegenüberstellung
 
Mit folgender Gegenüberstellung kann man die Vor- und Nachteile zusammenfassen:


                                              Mit und ohne Keramikversiegelung

 
Ohne Keramik-Versiegelung

Handwäsche:

• hoher Wasserverbrauch.
• chemische Reinigungsmittel.
• schamponieren mit Schwamm.
• Abwaschen mit klarem Wasser/Schlauch.
• Spezialmittel für Insektenrückstände.
• Abledern der Karosserie und Scheiben.
• Felgenreiniger.

Autowaschanlage:

• Bremsstaub wird nicht restlos entfernt.
• Mückenreste bleiben meist vorhanden.
• Waschanlagenkratzer an den Seiten des Fahrzeugs.
• Schmutz an neuralgischen Stellen bleibt haften
• Abledern nach der Wäsche.

Polieren:

• Lackpolitur von Nöten.
• Poliermaschine.
• Kraftaufwand.
• Zeitaufwand (je nach Fahrzeuggröße).

Nanoversiegelung:

• Haltbarkeit 3 bis 9 Monate.
• Nanoversiegelung bewirkt ausschließlich einen höheren Lackglanz
  und ist ohne Schutzwirkung.
• Gesundheitlich bedenklich.
Mit Keramik-Versiegelung

Handwäsche:

• so gut wie kein Wasserverbrauch
• keine Chemie, nur ph-neutrales Autopflege-Shampoo.
• mit Pumpsprüher Shampoo aufsprühen.
• Abwischen mit feuchtem Mikrofasertuch.
• Kein Spezialmittel wird benötigt.
• Abwischen mit trockenem Mikrofasertuch.
• Kein Felgenreiniger wird benötigt.

Autowaschanlage:

• Bremsstaub wird restlos entfernt.
• Alle Insektenrückstände werden entfernt.
• Waschanlagenkratzer können nicht mehr entstehen.
• Schmutz an neuralgischen Stellen löst sich
• Abtrocknen mit einem Mikrofasertuch.

Polieren:

• Das Polieren entfällt komplett. Ihr Fahrzeug glänzt, ohne es aufwändig polieren zu müssen.
Ihre Poliermaschine können Sie einmotten und lieber einen Kaffee trinken gehen.

Keramik-Versiegelung:

• Haltbarkeit 1 bis 5 Jahre.
• Überzieht den Lack mit einem kompletten elastischen Film und bietet erhöhten Schutz.
• Gesundheitlich unbedenklich.
 

Eine einfache Rechnung
Nimmt man die aus der Keramik-Versiegelung entstehenden Vorteile zusammen,
bleiben sieben wesentliche Merkmale im Vordergrund:
 

• Zeitersparnis
• Kostenersparnis
• insgesamt weniger Aufwand
• hoher Schutz
• Werterhalt
• Umweltschutz
• Langzeitveredelung.

 
 Es ist also eine relativ kurze Zeit, in der sich die Keramik-Versiegelung amortisiert hat.
 Es kommt hinzu, dass durch den Lackglanz und Lackschutz der Fahrzeugwert erhalten bzw. gesteigert wird. 
 Sie sollten sich für eine Keramik-Versiegelung in jedem Fall frühzeitig entscheiden.
 Nicht erst dann, wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen wollen.
 Das wäre entschieden zu spät, denn dann hat nur der Käufer etwas davon.
 
 
 
 
Auto Keramik versiegeln lassen im Rhein-Main Gebiet.
Die professionelle Keramikversiegelung beim Aufbereiter / Detailer ist teurer als die in der eigenen Garage, keine Frage. 
 
Jedoch kann man sich auf ein professionelles Ergebnis freuen und bei Problemen auf die Garantie zurückkommen. 
Kosten ergeben sich durch Arbeitsstunden, Equipment und dergleichen. 
 
Als wahrer Autoliebhaber gibt man das Geld für den perfekten Überzug aus Keramik sicher gerne aus. 
Professionell ausgeführte Keramik-Versiegelungen kosten ab 250 € aufwärts je nach Fahrzeuggrösse,
 
Anzahl der Schichten und Vorbehandlungen, bis tief in den vierstelligen Bereich. 
 
Sind Sie interessiert an der Keramik-Versiegelung eines grösser angelegten Projekts, wie etwa einer Fahrzeugflotte? 
Dann kontaktieren Sie uns einfach und kostenlos, indem Sie uns eine Anfrage senden. Wir freuen uns auf Sie!